NewsGalerie ProfilKünstlerEditionenThe Corporate Supporters Program
Englisch - EnglishKontakt
 


Pressemitteilung vom 08.08.07

 

Dänemark trifft Berlin

 

Das zweite Sommerfest der Internationalen Kunst

in der Emerson Gallery Berlin

 

Lone Arendal    Stig Brøgger    Signe Guttormsen  

Peter Mandrup   und   Ivar Tønsberg

 



 

Vernissage: Freitag, 10. August 2007 von 19 - 22 Uhr

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

auch in diesem Jahr wird es wieder kein Sommerloch bei der Emerson Gallery Berlin geben.

2006 startete die Galerie das Sommerfest der Internationalen Kunst mit Kanada und präsentierte dessen kulturelle Individualität.

Jedes Jahr im Hochsommer, wenn viele in der Kunstszene eine Pause machen, lädt die Emerson Gallery Berlin Künstler eines bestimmten Landes ein, um nicht nur ihre einheimische Bildende Kunst zu zeigen, sondern auch angrenzende Kultur wie Literatur, Musik oder Theater.

Diese Jahr liegt der Fokus auf Dänemark und das Festival wird eröffnet mit einem Kaleidoskop aus zeitgenössischer Dänischer Malerei.

Die fünf Künstler verschiedenster Generationen und auch verschiedenster Stile haben scheinbar nur eine Gemeinsamkeit, natürlich ausgenommen ihrer Nationalität: die Malerei.

Die Tendenz ist bei den Fünf das Ungegenständliche, aber damit endet auch ihre Ähnlichkeit. Die Ausstellung enthüllt einen Überblick auf die Einflüsse des 20. und 21. Jahrhunderts: von Konkreter Kunst über Pop Art bis zum Minimalismus.

Neinsager haben schon vor Jahrzehnten den Tod der Malerei vorausgesagt, aber diese Ausstellung zeigt wie falsch diese Vorhersagen waren.

 

Dauer der Ausstellung: 11. August – 8. September 2007

 

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14 - 19 Uhr, Samstag 12 - 16 Uhr und nach Vereinbarung

 

 

 

Wir bedanken uns bei THE Corporate Supporters Program.

und die Königlich Dänische Botschaft

 

 


aktuelle Pressemitteilung
Pressemitteilungen Archiv
Pressespiegel

Last update:  17.07.08 16:55
> Kontakt> Impressum> Sitemap